navigation

Info-Veranstaltungen zur Unterrichtsmethode

Service-Learning: Aus 2 mach 1!
 

In Service-Learning-Projekten engagieren sich Schulklassen für die Gesellschaft (Service) und schulen gleichzeitig ihre fachlichen und überfachlichen Kompetenzen (Learning): Eine Klasse behandelt im Unterricht die einheimischen Vögel und baut danach Nistkästen für die Meisen im Dorf. Eine andere Klasse nimmt im Deutsch Kurzgeschichten durch und bietet im Altersheim einen Vorlesezyklus an. Beide Klassen machen Service-Learning.
Nun bietet das Schweizer Zentrum Service-Learning die Gelegenheit, die Unterrichtsmethode näher kennenzulernen. An diversen Veranstaltungen in der ganzen Deutschschweiz präsentieren Lehrpersonen Service-Learning-Projekte, Fachpersonen stellen die Methode vor; gemeinsam mit den Teilnehmenden werden Möglichkeiten und Formen von Service-Learning diskutiert.


Die Veranstaltungen finden statt in: Zürich (10.4.2013), Luzern (17.4.2013), Bern (15.5.2013), Sargans (22.5.2013) und Frauenfeld (29.5.2013). Sie sind kostenlos.

Das Anmeldeformular sowie nähere Informationen zu den Veranstaltungen und zu Service-Learning sind unter http://www.servicelearning.chaufgeschaltet.

Kontakt bei Fragen: Ursula Huber, Schweizer Zentrum Service-Learning, ursula.huber(at)servicelearning.ch oder 044 451 30 59.

powered by anthrazit